Das Bürgerhaus Zernsdorf | Der Bürgerhausverein


Der "Verein Bürgerhaus Zernsdorf – Haus am Lankensee" (Bürgerhausverein) wurde im Oktober 2003 mit dem Ziel gegründet, das Bürgerhaus Zernsdorf für gemeinnützige Zwecke zu erhalten. Am 1. Juni 2004 übernahm der Bürgerhausverein als freier Träger das Bürgerhaus Zernsdorf.

In der Vereinssatzung sind die wichtigsten Ziele formuliert:

Bereitstellung des Gebäudes und des Geländes für eine sozial verträgliche Nutzung durch gemeinnützige Vereine und durch Bürger aus Zernsdorf und Umgebung;

Entwicklung des Bürgerhauses zu einem kulturellen und touristischen Mittelpunkt im Königs Wusterhausener Ortsteil Zernsdorf.

Dank des Engagements unserer Vereinsmitglieder und der im Bürgerhausverein angestellten Mitarbeiter ist das Bürgerhaus Zernsdorf heute ein beliebter Veranstaltungsort für kulturelle Events im Landkreis Dahme-Spreewald und für Familienveranstaltungen. Besondere Hightlights sind unsere Open-Air-Konzerte mit eigenem Catering. Auch unsere Themenabende (Gesundheit, Altersvorsorge, Recht u.a.), die regelmäßig stattfinden, werden von unseren Bürgern gerne genutzt, um sich bei Experten Rat zu holen.

Aufgrund unserer erfolgreichen bürgernahen und kulturellen Arbeit wurde der Nutzungsvertrag zwischen der Stadt Königs Wusterhausen und dem Bürgerhausverein um weitere 10 Jahre bis 2020 verlängert.

Zur Zeit engagieren sich über 50 Mitglieder ehrenamtlich im Bürgerhausverein, stellen ihr Know-How und ihre Arbeitskraft unentgeltlich zur Verfügung. Auch Equipment (Geschirr, Elektro-Geräte, Werkzeuge u.a.) wird von unseren Vereinsmitgliedern zum Großteil privat beigebracht.

Als selbstfinanzierter Verein freuen wir uns über jedes neue Mitglied, das sich ehrenamtlich einbringen möchte und an der touristischen und kulturellen Entwicklung Zernsdorfs interessiert ist. Finanzielle Zuwendungen können überwiesen werden an:

Verein Bürgerhaus Zernsdorf – Haus am Lankensee e.V.
IBAN: DE12160500003661006834
BIC: WELADED1PMB
Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam

Der Bürgerhausverein ist als gemeinnützig vom Finanzamt anerkannt. Spendenquittungen werden entsprechend den rechtlichen Bestimmungen auf Wunsch ausgestellt.